In diesem Bereich finden unsere Mitglieder aktuelle Veranstaltungen und Fortbildungsmöglichkeiten

  • Mi
    24
    Aug
    2022

    Parodontitis, und wie geht es dann weiter?

    14:00 - 18:00 UhrHotel Residenz – Kaiser Wilhelm Str.32- Bocholt

    Referent: Frau Andrea Busch

    • Ausbildung zur ZMF 1995 – 1997
    • Seminarleiterin im Bereich Prophylaxe seit 1999
    • Selbstständige Prophylaxe-Trainerin
    • Über Jahrzehnte in einer renommierten Praxis in Korschenbroich am Patienten tätig gewesen.
    • Auch heute noch im Bereich der Prophylaxe mit Schwerpunkt Parodontologie aktiv. Dadurch umfangreicher und praxisorientierter Erfahrungsschatz und auch aktuelles Know-How.


    Online Anmeldung
     

    Früher ging man davon aus, dass die Parodontitis erst ab einem gewissen Lebensalter bei allen Erwachsenen ausbricht und dann mehr oder weniger rasch voranschreitet. Heute wissen wir, dass der Übergang von der Gingivitis zur Parodontitis und das Fortschreiten der Parodontitis von erworbenen aber auch angeborenen Einflussfaktoren abhängen. Dadurch kommt es zu unterschiedlichen klinischen Schweregraden und ganz individuellen Krankheitsverläufen.

    Die Zielgruppe für diesen Kurs ist die fortgebildete ZFA, ZMP, und ZMF.

    Seminarinhalte:

    • Ätiologie der Parodontitis
    • PAR Klassifikation
    • PSI und die daraus folgende Therapie
    • Staging und Grading
    • Durchführung der UPT a-g
    • Full mouth Desinfektion sinnvoll?
    • Wie und wann setze ich den DNS-Test ein
    • Wie kann die medikamentöse Unterstützung aussehen?
    • Hat die Ernährung Einfluss auf die parodontale Gesundheit
    • Und wie geht es dann weiter???
    • Helfen uns die Leitlinien für die systematische Parodontitis Therapie?

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt für Zahnärzte und Mitarbeiter auf max. 30 Personen)

    Bitte denken Sie auch daran, dass die Überweisung der Kursgebühr
    vor dem Kurs erfolgen muss. Eine Rechnung geht ihnen
    zusammen mit dem Zertifikat zu!

    Konto:
    AUZ Bocholt
    Volksbank Bocholt
    IBAN DE68 42860003 0223 9656 00

    Eine ordnungsgemäße Rechnung über die Kursgebühr wird Ihnen im Kurs übergeben. Falls noch eine Verschiebung nötig seien sollte, wird dieses rechtzeitig auf unserer WEB Seite veröffentlicht. Dieser Kurs wird gemäß Bundeskonsens der BZÄK mit 5 Fortbildungspunkten bewertet.
    Details
  • Sa
    22
    Okt
    2022

    Aktualisierung im Strahlenschutz für Mitarbeiterinnen und Zahnärzte/innen 4 stündl. Kombikurs mit Skripten Vorbereitung

    9.00-13.30 UhrHotel Residenz Kaiser Wilhelm Str. 32, Bocholt

    Referentin: Frau Daniela Blanke, ZÄK-WL

    Online Anmeldung

    Bitte denken Sie auch daran, dass die Überweisung der Kursgebühr
    vor dem Kurs erfolgen muss. Eine Rechnung geht ihnen
    zusammen mit dem Zertifikat zu!

    Konto:
    AUZ Bocholt
    Volksbank Bocholt
    IBAN DE68 42860003 0223 9656 00

    Eine ordnungsgemäße Rechnung über die Kursgebühr wird Ihnen im Kurs übergeben. Falls noch eine Verschiebung nötig seien sollte, wird dieses rechtzeitig auf unserer WEB Seite veröffentlicht. Dieser Kurs wird gemäß Bundeskonsens der BZÄK mit 5 Fortbildungspunkten bewertet.
    Details
  • Sa
    12
    Nov
    2022

    Burnout-Risiken in der Zahnarztpraxis und Prävention

    9:00 - 17:00 UhrHotel Residenz – Kaiser Wilhelm Str.32- Bocholt

    Referent: Prof. Dr. Jörg Fengler
    Leiter des Instituts für Angewandte Psychologie Psychologischer Psychotherapeut Gruppendynamik-Trainer (DAGG) Supervisor (BDP. DGSv, DGVT, DVT, KLVT) Lehrsupervisor (BDP, DGSv, GwG, ÖAGG) Coach (DBVC)
    Balintgruppen-Leiter (DBG)


    Online Anmeldung

    1. Themen:
      1. 1.1  Stressfaktoren
      2. 1.2  Burnout-Definition
      3. 1.3  Risikofaktoren, die zu einem Burnout führen können
      4. 1.4  Präventionsmaßnahmen auf 7 Ebenen
      5. 1.5  Entwicklung spezifischer Lösungen
      6. 1.6  Nachhaltigkeitssicherung
    2. Methoden:
      1. 2.1 Theorieinput
      2. 2.2 Frage und Antwort
      3. 2.3 Erprobung von Präventionsmaßnahmen 2.4 Kleingruppenarbeit
      4. 2.5 Feedback
      5. 2.6 Kasuistik
    3. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt für Zahnärzte und leitende Mitarbeiter auf max. 12 Teilnehmer)

      Bitte denken Sie auch daran, dass die Überweisung der Kursgebühr
      vor dem Kurs erfolgen muss. Eine Rechnung geht ihnen
      zusammen mit dem Zertifikat zu!

      Konto:
      AUZ Bocholt
      Volksbank Bocholt
      IBAN DE68 42860003 0223 9656 00

      Eine ordnungsgemäße Rechnung über die Kursgebühr wird Ihnen im Kurs übergeben. Falls noch eine Verschiebung nötig seien sollte, wird dieses rechtzeitig auf unserer WEB Seite veröffentlicht. Dieser Kurs wird gemäß Bundeskonsens der BZÄK mit 5 Fortbildungspunkten bewertet.
    Details